Beiträge mit Tag ‘törn’

Katamaran- und Strandsegeln

IN BLOEMENDAL (NL) AN DER NORDSEE

Wir fahren gemeinsam nach Bloemendal an Zee in den Niederlanden. Dort erlernen die Teilnehmer in einem speziell ausgearbeiteten Lehrgang für die gesamte Gruppe den Umgang mit den schnellen Nacra 570 Katamaranen. Nach der Einweisung kann dann eigenständig auf der Nordsee gesegelt werden, eventuell sogar eine Regatta.

Das Strandsegeln oder heute auch Blokarten findet bereits Erwähnung in Berichten aus dem Jahr 1600. Eine uralte Fortbewegungsmethode, die sich in jüngster Zeit wieder großer Beliebtheit erfreut. Die breiten, ausgedehnten Strände an der niederländischen Nordseeküste eignen sich dazu hervorragend. Die Teilnehmer werden nach einer ca. einstündigen Einweisung selbstständig den Buggy mit Segel führen können.

Ein gemeinsames Wettrennen wird den Tag abrunden. Das Strandsegeln findet am Sonntagvormittag statt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen erfolgt die Heimreise nach Warendorf.

Übernachtet wird in Ferienhäusern – mit Selbstverpflegung – direkt hinter den Dünen.

Das gesamte Equipment (Neoprenanzug, Schutzhelm etc.) wird gestellt. Sowohl das Strand- als auch das Katamaransegeln hängen von den Windbedingungen ab. Sollten die vorherrschenden Verhältnisse eine Durchführung nicht zulassen findet ein Alternativprogramm statt.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Programmheft, online im ePaper.

Jollen­segeln auf dem Heeger­meer

Pfingsttörn 2018

Eine beliebte Tradition des Warendorfer Wassersportvereins ist der jährliche Jollentörn zu Pfingsten. 20 Seglerinnen und Segler haben sich auch in diesem Jahr auf den Weg gemacht um von Donnerstag bis Dienstag mit fünf holländischen Touren-Seglern, den Polyvalken, Wind und Welle zu genießen.

Erfolg­reicher Aus­bildungs­törn

Bestandene Prüfung zum Sportseeschifferschein

Zufriedene Gesichter gab es am Ende des zehntägigen Segeltörns des Warendorfer Wassersportvereins in der Nordsee rund um Ijmuiden in den Niederlanden. Sechs Mitglieder haben sich einer besonderen Herausforderung gestellt und konnten allesamt erfolgreich die praktische Prüfung für den Sportseeschifferschein (SSS) absolvieren.

Skipper­training IZD-Aus­bildung 2017

Nordsee/ Niederlande

Die Woche vor Ostern nutzte der Warendorfer Wassersportverein zu einem ausgiebigen Skippertraining für angehende Inhaber der Sportseeschifferscheins. Sieben Mitglieder des Vereins wurden auf der 46Fuß Segelyacht „Sans Souci“ von Skipper Jan Müller auf die im nächsten Jahr anstehende praktische Prüfung vorbereitet.

Logo Footer

© 2016-2019 Warendorfer Wassersportverein e.V.