Beiträge mit Tag ‘segeltoern’

Saisonabschlusstörn

AUF DEM IJSSEL- UND MARKERMEER IN HOLLAND

Jedes Jahr fährt der Warendorfer Wassersportverein e. V. zum Ende der Saison in die Niederlande, um in der Flottille den „letzten Schlag“ zu segeln. Mit mehreren Yachten laufen wir in Lelystad aus und besuchen schöne Städte am Ijssel- und Markermeer.

Gefrühstückt wird an Bord. Anschließend wird ausgiebig gesegelt. Ein kleiner Snack am Mittag wird ebenfalls an Bord genossen. Am Abend sind dann in ausgewählten Restaurants für alle Teilnehmer Tische reserviert. Zuvor findet in geselliger Runde der „Anleger“ an Bord einer Yacht statt.

Bei entsprechenden Zeitfenstern können auch Manöver geübt werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Programmheft, online im ePaper.

Sommertörn

IN DÄNEMARK UND SCHWEDEN

Auf dem 19 Meter langen und 35 Tonnen schweren Schoner „preussischer Adler“ segeln wir die „große Inselrunde“ rund Fünen und Seeland. Dabei erleben wir die Ostsee von ihrer schönsten Seite: endlose Sandstrände, kristallklares Wasser und unberührte Natur.

Wenn es die Windbedingungen zulassen machen wir einen Abstecher nach Bornholm und Christiansø. Gerade letzteres Eiland – auch liebevoll Erbseninsel genannt – ist ein Traumziel für viele Ostseesegler. Zwischenstopps sind geplant in Ystad, Kopenhagen, Helsingborg und auf der Insel Anholt.

Planmäßig wird der „Adler“ 680 Seemeilen zurücklegen und die bis zu 11-köpfige Crew zwei Wochen lang begeistern. Das liebevoll nach alten Plänen nachgebaute Schiff ist einzigartig und die Reise schon deswegen lohnenswert.

Start- und Zielpunkt ist Maasholm an der Schleimündung. Eine wochenweise Teilnahme mit Ein-/Ausstieg in Kopenhagen ist möglich.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Programmheft, online im ePaper.

Traditionelles Pfingstsegeln

AUF OFFENEN KIELJOLLEN AM HEEGER MEER (NL)

Schon seit vielen Jahren fährt der WWV auf die friesischen Seen in den Niederlanden zum Segeln auf offenen Kieljollen, den sogenannten Valken. Die Jollen bieten 4 – 5 Personen ausreichend Platz und garantieren das pure Segelvergnügen. Die gutmütigen, gaffelgetakelten Jollen sind hervorragend zum ausgiebigen Wandern geeignet. Ausgerüstet mit einem kleinen Außenborder können problemlos Kanalpassagen oder Hafeneinfahrten gemeistert werden.

Übernachtet wird im Zelt. Die Basis liegt in der schönen Stadt Heeg. Dort stehen sanitäre Anlagen und ausreichend Platz für Lager und Zelte zur Verfügung. Unsere Versorgungswagen platzieren wir dort ebenfalls und kommen jeden Abend in die Basis zurück. Tagsüber wird dann auf den abwechslungsreichen Seen und Kanälen gesegelt. Mittags gibt es einen Snack in den zahlreichen Lokalen direkt am Wasser. Abends lassen wir bei Lagerfeuer und Grillfleisch oder frischem Fisch den Tag ausklingen.

Übrigens: Dabei sind auch unsere SUP-Boards, so dass auch diese genutzt werden können. Dieser Ausflug richtet sich vor allem an Jugendliche ab 14 Jahren. Teilnahme von Familien erwünscht. Bitte beachten Sie, dass nach Anmeldung die Teilnahmegebühr fällig wird.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Programmheft, online im ePaper.

Logo Footer

© 2016-2019 Warendorfer Wassersportverein e.V.