Neue Kurse im Herbst

Neue Ausbildungskurse beim Wassersportverein

Der Warendorfer Wassersportverein e.V. startet in den nächsten Wochen mit neuen Ausbildungskursen in das Herbst-/ Winterhalbjahr. Freie Plätze sind noch in den Kursen zum Sportküstenschifferschein (SKS) und für die Funkzeugnisse UBI/ SRC verfügbar.

Der Kurs zum Erwerb der Funkzeugnisse startet am 26. Oktober. Die Abkürzung „UBI“ steht für „Ultrakurzwelle Binnen“ und berechtigt den Inhaber des Zeugnisses zur Teilnahme am Schiffsfunk auf Flüssen, Seen und Kanälen in Europa. Das „Short Range Certificate“ – kurz SRC berechtigt zum Sprechfunk über „Ultrakurzwelle“. Das SRC ist auf allen Weltmeeren gültig, so dass die Übungen im Kurs und in der Prüfung auf Englisch erfolgen. Mit einer Reichweite von ca. 30 Seemeilen (entspricht ca. 56 km) ist jeder Segler damit im Notfall bestens abgesichert. „Kein Handynetz reicht derart weit auf das Meer hinaus, um damit im Seenotfall auf sich aufmerksam machen zu können. Daher ist es nicht nur vorgeschrieben, sondern auch wirklich wichtig, als Schiffsführer ein Funkzeugnis zu besitzen und die Funkabläufe zu kennen“, sagt Ausbilder Jan Müller.

Ab dem 02. November startet dann der Kurs zum Sportküstenschifferschein (SKS). Mit diesem Schein erlernt jeder, der bereits über den Sportbootführerschein See und etwas Segelpraxis verfügt, das eigenständige Führen von großen Segelyachten als verantwortliche(r) Skipper(in). Im theoretischen Unterricht im Bootshaus am Emssee lernen die Teilnehmer die Navigation in Tidengewässern, Wetterkunde, Schifffahrtsrecht und viele Themen der Seemannschaft. Während eines 10-tägigen Törns in den Niederlanden (voraussichtlich im Frühjahr) wird der praktische Umgang mit der Yacht geprobt.

Der Theorieunterricht beider Kurse findet in den Schulungsräumen des WWV im Bootshaus am Emssee statt und wird selbstverständlich unter Einhaltung der aktuell erforderlichen Hygieneregeln durchgeführt. Interessierte könne sich direkt unter info@wassersport-warendorf.de anmelden. Weitere Infos gibt es hier.

Ein neuer Anfängerkurs Segeln und Motorboot (Sportbootführerschein Binnen und See) findet ab dem 07. März 2021 statt. Auch hierfür sind Anmeldungen bereits möglich.

Für alle, die sich erst noch über das Angebot des WWV informieren möchten, findet am 11. Januar 2021 um 19:00 Uhr wieder ein Infoabend im Bootshaus am Emssee statt. Der Verein gibt dort einen Überblick über alle Kurse, Termine und Kosten für das kommende Jahr. Der Warendorfer Wassersportverein bietet seit vielen Jahren Ausbildungskurse für die diverse Sportbootführerscheine, Funkzeugnisse und Stand up Paddling an. Bei der Kursdurchführung setzt das Trainerteam rund um Jan Müller bewusst auf Qualität und Inhalt, statt auf schnelle „Crash- und Wochenendkurse“.  Für dieses Ausbildungskonzept wurde der Verein bereits mehrfach durch den Deutschen Seglerverband ausgezeichnet.

Auf dem Titelbild: Auch Anlegemanöver (wie hier im Hafen von Breege) werden beim SKS Schritt für Schritt erlernt.

Tags:, ,

Logo Footer

© 2016-2020 Warendorfer Wassersportverein e.V.