Newsletter
abonnieren

Fettmarkt­regatta 2015

Warendorfer bei wenig Wind auf Emssee vorne

Leicht war es für die Wassersportler nicht bei der Fettmarktregatta. Die Nässe und die Kälte waren dabei noch die geringsten Probleme, denn viel schlimmer war die Tatsache, dass an beiden Regattatagen kaum Wind wehte. Dennoch waren gerade die Sportler des Warendorfer Wassersportvereins äußerst erfolgreich.

Neben der klassischen Regatta gab es in diesem Jahr zum ersten Mal einen Mannschaftwettbewerb. Drei bis vier Kinder eines Clubs bildeten ein Team, ihre Ergebnisse wurden addiert. Sowohl in dieser Wertung als auch in der Einzelwertung lagen am Ende die Starter des Warendorfer Wassersportvereins (WWV) ganz vorne. Bei der Regatta gab es sogar mit Moritz Beumker auf dem ersten und Marie-Louise Beumker auf dem zweiten Rang einen souveränen Doppelsieg. Für Moritz Beumker war der Sieg bei der Heimregatta ein perfekter Abschluss für seine letzte Saison in der Optimisten-Bootsklasse. In der gesamten Saison hatte er zahlreiche Siege ersegelt und Pokale gesammelt, die er nun mit der heimischen Trophäe krönte.{phocagallery view=categories|imagecategories=1|imagecategoriessize=4|categoryid=197}

Auf dem Emssee hatte er von Beginn an die Rennen dominiert. Gegen insgesamt 28 Konkurrenten konnte er drei der vier Wettfahrten gewinnen und landete einmal auf dem zweiten Rang, sodass er am Ende deutlich vor seiner Schwester gewann. Zusammen mit seiner Schwester Marie-Louise, Cindy Hilpert und Julia Mester, die in der Einzelwertung auf den Plätzen 23 und vier landeten, gewann er zudem souverän vor den Teams aus Münster und Paderborn die Mannschaftswertung. Moritz Beumker hatte dabei aber genauso mit den Bedingungen zu kämpfen wie die anderen Segler. „Wir hatten das ganze Wochenende über sehr schwierige Bedingungen“, erklärte Carsten Prochotta vom WWV. Da kaum Wind wehte verliefen die Wettfahrten äußerst langsam, die Kinder konnten sich teilweise mit ihren Eltern, die auf dem Steg standen, im Vorbeifahren unterhalten. Um zu Überholen oder sich in eine gute Position zu bringen war einiges Können nötig.

Der Sieger muss baden gehen: Moritz Beumker gewinnt die Fettmarktregatta 2015.
Quelle: Die Glocke
Logo Footer

© 2017 Warendorfer Wassersportverein e.V. | Alle Rechte vorbehalten ®