Sportboot­führer­schein See

Internationales Zertifikat B (IZB)

Nur Motorboot. Für Wassersport an der Küste !

Innerhalb einer Zone von 3 Seemeilen ab der Küste (Basislinie) ist der Sportbootführerschein See erforderlich. Dieser Schein berechtigt den Inhaber ein Schiff auf Seeschifffahrtsstraßen zu führen, dessen Motorleistung 11,03 kW (15 PS) überschreitet. Eine Längenbegrenzung gibt es nicht. Inhalte der Ausbildung sind unter anderem Basiskenntnisse in Navigation, Wetterkunde, Sicherheit an Bord, Motorenkunde und Schifffahrtsrecht. Die praktische Motorbootschulung findet auf unserem eigenen Motorboot statt. Die Prüfung besteht aus einem theoretischen Teil mit Navigation und einem praktischen Teil mit Knotenkunde. Zum Bestehen der Prüfung sollte der Bewerber zusätzlich zum Unterricht ca. 2 – 3 Stunden pro Woche in die Vorbereitung investieren können. Das IZB wird zum Chartern von Motorbooten und Segelyachten verlangt und ist Voraussetzung für den Sportküstenschifferschein!

izb

Zur Durchführung der praktischen Schulung auf dem Motorboot und der Knotenkunde werden die Termine kurzfristig innerhalb der Gruppe abgestimmt. Jeder Teilnehmer muss etwa 2 Fahrstunden unter Motor absolvieren, die nicht im Preis enthalten sind.

Besuchen Sie für weitere Informationen unseren Info-Abend im Januar!

Voraussetzung

  • mindestens 16 Jahre

Termine

  • Die Kurstermine entnehmen Sie bitte dem aktuellen Programmheft, online im ePaper
  • Termine für einen Informationsabend finden Sie hier: Termine

Kosten

  • Teilnahmegebühren entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular für unsere Ausbildungskurse

Bei Anmeldung werden Sie automatisch für ein Jahr kostenlos Mitglied des Vereins. Die Mitgliedschaft ist zum Jahresende schriftlich kündbar.

Jan Müller

Ansprechpartner

DSV-Segellehrer mit A/B/C-Lizenz

Jan Müller
Mobil: 0178-567 0020

Termine

Anstehende Ausbildungstermine finden Sie hier

Termine

Logo Footer

© 2016-2019 Warendorfer Wassersportverein e.V.

Störung: Unsere Wetterstation ist zur Zeit offline.