Newsletter
abonnieren

  • Home
  • Live-Vortrag l „Allein rund Ostsee“
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Live-Vortrag l „Allein rund Ostsee“

19. Februar 2016, 19:30 - 22:00

TIPP: Live-Vortrag im Bootshaus

Der 24-jährige Max Lessner segelte in 2014 alleine sechs Monate über die Ostsee. Bei uns berichtet er exklusiv über diese beeindruckende Reise. Der Warendorfer Wassersportverein präsentiert den bekannten Abenteurer in Warendorf:Max Lessner Allein rund Ostsee | Live-Vortrag Sailing Nonsuch Freitag, den 19. Februar um 19.30 Uhr Einlass ab 18.30 Uhr Buchen Sie jetzt Karten für den Live-Vortrag online !-> ONLINE – KartenbestellungAm 19. Februar hält Max Lessner einen Vortrag mit zahlreichen Bildern und Videos von einem halben Jahr auf See im Bootshaus in Warendorf. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend und einzigartige Erlebnisse. Im Anschluss darf natürlich gerne geklönt werden. Für einen Snack wird ebenfalls gesorgt. Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen.Beginn 19.30 Uhr | Ende gegen 21.30 Uhr – mit Pause Weitere Einzelheiten zur Veranstaltung:Im Jahr 2014 segelt der in Cuxhaven beheimatete Max Lessner seinen Lebenstraum. Mit 24 Jahren, direkt nach dem Studium. Insgesamt sechs Monate verbringt er auf der Ostsee. Sein Boot: Eine 7,5 m lange 26er Sirius, gebaut in Ahlen auf der renommierten Bicker-Werft. Er besucht den südlichsten, östlichsten, nördlichsten und westlichsten Punkt, alle Anrainerstaaten und Norwegen. Er entdeckt Königsberg und St. Petersburg für sich, entdeckt die Städte des Baltikums, erreicht die Sehnsuchtsziele Haparanda und Töre im äußersten Norden und verbringt viele Sommertage in den schwedischen Schären und Kanälen. Mit 4.069sm ist es der bislang längste, zusammen-hängende Einhand-Rund-Ostsee-Törn. Wie aber kommt ein junger Mensch dazu lieber ein halbes Jahr Segeln zu gehen anstatt sich weiter im Hamburger Studentenleben herumzutreiben? Max meint, dass das Fahrtensegeln eigentlich genau den Zeitgeist seiner Generation trifft. Die Kombination aus dem Entdecken abgelegener Orte, Ruhe, Gemeinschaft und ein kleines bisschen sportlicher Anspruch müssten ja nur etwas mehr in den Vordergrund gestellt werden. Anschaulich und persönlich hat er auf seiner Website ->www.nonsuchsailing.com während des Törns über das Leben an Bord berichtet.Die Ostsee (auch Baltisches Meer, von lat. Mare Balticum) ist ein 412.500 km² großes und bis zu 459 m tiefes Binnenmeer in Europa und gilt als das größte Brackwassermeer der Erde, auch wenn in der westlichen Ostsee aufgrund des Wasseraustausches mit der Nordsee zumeist ein höherer Salz- und Sauerstoffgehalt beobachtet werden kann. Der Rauminhalt des Meeres beträgt rund 20.000 km³. Im Ostseeraum leben, je nachdem, wie weit man diese Region eingrenzt, zwischen 50 und 85 Millionen Menschen. Die Ostseeregion erwärmt sich überdurchschnittlich: Im letzten Jahrhundert wurde es an der Ostsee um 0,85 Grad wärmer, weltweit dagegen nur um 0,75 Grad. Seit 1990 ist die Luft durchschnittlich knapp ein Grad wärmer als in den Jahrzehnten zuvor. Bis Ende des Jahrhunderts könnte sich die Luft in der Ostsee-Region um weitere drei bis sechs Grad erwärmen.

Details

Datum:
19. Februar 2016
Zeit:
19:30 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

WWV

Veranstaltungsort

Bootshaus am Emssee
Sassenberger Straße 26b
Warendorf,48231
Logo Footer

© 2017 Warendorfer Wassersportverein e.V. | Alle Rechte vorbehalten ®